Gewaltprävention an Grundschulen

„Ich mag nicht zur Schule gehen“

Der Ort Schule sollte selbstverständlich nicht negativ oder mit Angst assoziiert werden, doch gerade dort finden erfahrungsgemäß ein Großteil der Konflikte im Leben von Kindern und Jugendlichen statt.

Sei es durch Provokationen, Auseinandersetzungen in der Schule oder durch unklare Situationen mit fremden oder bekannten Erwachsenen auf dem Schulweg.

Auch die Punkte Gruppenfindung, Gruppendynamik und Klassenklima stellen hier natürlich ein wichtiges Thema da.

Ziel muss aber hier sein keine Ängste zu schüren, sondern Kompetenzen zu entwickeln, um sicher und selbstbewusst in Konflikten, unklaren oder gefährlichen Situationen reagieren zu können.

Mit unserem Angebot wollen wir genau dort ansetzen und somit die Kinder und Eltern Ihrer Schule für diese wichtigen Themen sensibilisieren.