Hygieneauflagen 2020/21

Unsere Angebote unter Covid 19

Sicherlich mussten Lehrer und Pädagogen in der Vermittlung ihrer Inhalte während Covid 19 ebenfalls umdenken und kreativ werden.

Sicherheitsabstände, Kleingruppen und Kontakteinschränkungen machten für Kinder und Pädagogen das Lernen und erleben  komplizierter und Inhalte oft schwerer zu transportieren.

Um unsere Konzepte auch in dieser schweren Situation anbieten zu können, haben wir uns viel Zeit genommen und unsere einzelnen Konzepte in Didaktik und Methodik intensiv angeschaut um sie, bei Bedarf, ohne Qualitätseinbußen den Hygieneauflagen anpassen zu können.

So arbeiten unsere Fachtrainer mit transparentem Gesichtsschutz, da der normale Mund-Nasen-Schutz keine erkennbare Mimik zulässt und bewegen sich, wenn gewünscht, ausschließlich in einer klaren Trainingszone , sodass der Abstand zu den Kindern gewahrt werden kann.

Selbstverständlich kann niemand in die Zukunft schauen und sagen, in welcher Form gesetzliche Auflagen gelockert oder wieder verschärft werden.

Aber eins ist leider gewiss: Covid 19 hat viele Menschen in zwischenmenschlichen Beziehungen vor neue Hürden und Probleme gestellt.

Bei Fragen zu individuellen Umsetzungen im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, sprechen sie uns gerne an.