Tag des Kriminalitätsopfers

In diesem Jahr stellt der Kriminalpräventive Rat der Stadt Düsseldorf das Netzwerk der Düsseldorfer Opferhilfe an einem spannenden und informativen Benefiz-Abend im Landgericht Düsseldorf vor:

– Grußwort Justizminister Thomas Kutschaty, MdL
– Musikalischer Auftakt Chorrage der Polizei Düsseldorf e.V.’
– Pantomime Pepo alias Olaf Schaper
– Lesung Düsseldorfer Krimicops
– Kurze Präsentation Impulz Theaterprojekte e.V./ Impulz Gewaltprävention

Der Tag des Kriminalitätsopfers erinnert an jedem 22. März an die Situation der durch Kriminalität und Gewalt geschädigten Menschen, die auf Schutz und praktische Hilfe angewiesen sind. Seit dem 01. Januar 2017 ist zu den vielen bestehenden Hilfsangeboten das Recht jedes Opfers auf Psychosoziale Prozessbegleitung hinzugekommen: Verletzte einer Straftat werden im Strafverfahren begleitet.

Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten zugunsten von Impulz Theaterprojekte e.V., die mittels Rollenspielen Schülern in Grundschulen Stärke und Sicherheit vermitteln und damit zur Gewaltprävention beitragen.

Anmeldung unter:
https://www.justiz-veranstaltungen.nrw.de/lg-duesseldorf/tag-des-kriminalitaetsopfers-2017-03-22-131/